Datenschutzerklärung

 

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Webseite von Türmliwy und Ihrem Interesse an der Da­tenschutzerklärung. Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir von Türmliwy Sie darüber informieren, wie wir personenbezogene Daten im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiten, und Sie über Ihre Rechte aufklären. Wir sind uns bewusst, welche Bedeutung die Verarbeitung personen­bezogener Daten für Sie als betroffene Person hat und der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung.

 Stand 07.03.21

I. NAME UND ANSCHRIFT DER VERANTWORTLICHEN

Wir sind verantwortlich im Sinne der DSGVO, die über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von Personendaten entscheiden. Für Anfragen betreffend den Datenschutz wenden Sie sich an:

Türmliwy

Thalackerstrasse 5

8586 Buchackern

info@tuermliwy.ch

 

I. UMFANG, ZWECK UND DAUER DER DATENVERARBEITUNG

1. WANN SAMMELN WIR IHRE DATEN?

Wir sammeln Ihre Daten, wenn

  • Sie Bestellungen in unserem Onlineshop aufgeben

  • Sie sich auf unserer Webseite Sie www.tuermliwy.ch registrieren.

  • Sie eine Leistung unseres Kundendienstes in Anspruch nehmen.

  • Sie an einem Wettbewerb teilnehmen.

  • Sie mit uns über Telefon, E-Mail, Sprachnachricht, SMS oder WhatsApp kommunizieren

2. ZU WELCHEN ZWECKEN ERFOLGT DIE DATENVERARBEITUNG?

Zur Abwicklung Ihres Vertragsverhältnisses sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen bzw. Ihrer Bestel­lungen benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse, An­schrift). Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich nach dem beabsichtigten Geschäft. Wir erhe­ben diese Daten, um Ihnen gegenüber unseren entsprechenden Leistungen erbringen oder um das Vertragsverhältnis mit Ihnen durchführen zu können. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.

Wir verwenden Ihre Daten wie in dieser Datenschutzerklärung näher beschrieben ausserdem zu Wer­bezwecken, insbesondere postalisch oder in Form von E-Mail Newslettern oder Kundenumfragen oder für die Kontaktaufnahme z.B. durch Whatsapp oder per Telefon. Die Rechtsgrundlage hierfür sind unsere berech­tigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an für Sie relevanten Werbemassnahmen. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durchzuführenden Interessenab­wägung benötigst, kontaktieren Sie uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Sie können der Nutzung Ihrer Daten für Werbezwecke jederzeit widersprechen. Einzelheiten zu Ihrem Wider­spruchsrecht finden Sie unter [Ziffer 9] dieser Datenschutzerklärung.

 

3. AN WEN GEBEN WIR PERSONENDATEN WEITER?

Grundsätzlich erfolgt eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihrer ausdrückliche vor­herige Einwilligung nur in den nachfolgend genannten Fällen:

Aus Gründen der Rechtsverfolgung
Wenn es zur Aufklärung einer rechtswidrigen Nutzung unserer Dienste oder für die Rechtsverfolgung erforderlich ist, werden personenbezogene Daten an die Strafverfolgungsbehörden sowie gegebenen­falls an geschädigte Dritte weitergeleitet. Dies geschieht jedoch nur dann, wenn konkrete Anhalts­punkte für ein gesetzwidriges beziehungsweise missbräuchliches Verhalten vorliegen. Eine Weiter­gabe kann auch dann stattfinden, wenn dies der Durchsetzung von Nutzungsbedingungen oder ande­rer Vereinbarungen dient. Wir sind zudem gesetzlich verpflichtet, auf Anfrage bestimmten öffentlichen Stellen Auskunft zu erteilen. Dies sind Strafverfolgungsbehörden, Behörden, die bussgeldbewährte Ordnungswidrigkeiten verfolgen und die Finanzbehörden.
Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämp­fung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durch­setzung von Ansprüchen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigen, kontaktiere uns bitte unter den oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

 

4. WIE LANGE BEWAHRT TÜRMLIWY DEINE DATEN AUF?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es für die in dieser Datenschutzerklä­rung genannten Zwecke notwendig ist, insbesondere zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen.
 

III. NUTZUNG UNSERER WEBSEITE

A. BESCHREIBUNG DER WEBSEITE UND ERSTELLUNG VON LOGFILES
 

1.  WIE VERWENDEN WIR LOG-DATEIEN?

Wie bei jeder Website erhebt unser Server automatisch und temporär Angaben in den Server-Logfiles, die durch den Browser übermittelt werden, sofern dies nicht von Ihnen deaktiviert wurde. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforder­lich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners

  • Dateianfrage des Clients

  • den http-Antwort-Code

  • die Internet-Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL),

  • die Uhrzeit der Serveranfrage

  • Browsertyp und -version

  • verwendetes Betriebssystem des anfragenden Rechners

Eine personenbezogene Auswertung dieser Server-Logfile-Daten findet nicht statt. Sofern vorbezeich­nete Informationen personenbezogene Daten enthalten (insbesondere die IP-Adresse), erfolgt die Er­hebung auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
 

2.  ZU WELCHEN ZWECKEN ERFOLGT DIE DATENBEARBEITUNG DER LOG-DATEIEN?

Unser berechtigtes Interesse liegt darin, das ordnungsgemässe Funktionieren unserer Website sicherzustellen. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durchzuführenden Interessenabwägung benötigst, kontaktiere uns bitte unter den in Ziffer 2 angegebenen Kontaktdaten. Die Erhebung der vorstehend genannten Daten ist für die Bereitstellung der Funktionen unserer Website erforderlich.
 

3.  WIE LANGE WERDEN DIE DATEN GESPEICHERT?

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
 

B. VERWENDUNG VON COOKIES

1. WIE VERWENDEN WIR COOKIES?

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Browsers ge­speichert werden. Nachfolgend aufgezählte Cookies werden von uns nur verwendet, um die Durchfüh­rung bzw. Bereitstellung des von Ihrem genutzten Dienstes zu gewährleisten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt dabei darin, die Website-Einstel­lungen für das von Ihnen verwendete Endgerät zu optimieren und die Benutzeroberflächen anzupas­sen. Sofern Sie weitere Informationen hinsichtlich der nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO durchzuführen­den Interessenabwägung benötigst, kontaktiere uns bitte unter den oben angegebenen Kontakt­daten. Folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im unter Abschnitt B.3.  erläutert wer­den, werden auf dieser Website verwendet:

  • Transiente Cookies

  • Persistente Cookies
     

2. ZU WELCHEM ZWECK VERWENDEN WIR COOKIES?

Der Zweck der Verwendung der persistenten (automatisierten) Cookies dient dazu Ihnen die Nutzung der Webseite zu vereinfachen. Einige Funktionen können ohne die Verwendung von Cookies nicht angeboten werden. Aufgrund dessen ist es notwendig, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für die Folgenden Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Spracheinstellungen

  • Übernahme von Filterfunktionen Bsp. in unserem Online-Shop

  • Zoom und Schriftgröße

  • Ausfüllen von Feldern zur Dateneingabe (Personalien, Nutzungskonto, E-Mail-Adresse etc.)

  • bereits angesteuerte Elemente auf der Seite

  • Werbeanzeigen via Google Ads

Die Verwendung von technisch nicht notwendigen Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch diese Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren. In den genannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten.
 

3. WIE LANGE WERDEN COOKIES GESPEICHERT?

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schliessen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Endgerät wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schliessen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Als Nutzer haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend IHREN Wünschen konfigurieren und z. B. die An­nahme von Third-Party-Cookies oder von allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

D. KONTAKTFORMULAR UND E-MAIL-KONTAKT

1. BESCHREIBUNG UND UMFANG DER DATENVERARBEITUNG

Auf unserer Internetseite sind Kontaktformulare vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Vor- und Nachname

  • E-Mailadresse

  • Adresse 

  • Hintergrund und Fragestellung Ihrer Kontaktaufnahme

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit des Absendevorgangs

  • Seite, auf welcher das Formular ausgefüllt wurde

Vor dem Absenden des Kontaktformulars wird auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die von Ihnen mit E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert.

 

2. ZWECKE DER DATENVERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGEN

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus dem Kontaktformular bzw. aus der von Ihnen uns zugesendeten E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten.
 

3. DAUER DER SPEICHERUNG

Um die Einhaltung unserer vertraglichen und gesetzlichen zu gewährleisten, benötigen wir Zugang zur gesamten Nutzerkommunikation. Folglich werden die Personendaten aus dem Kontaktformular oder die Personendaten, die per E-Mail gesendet werden, frühestens nach zehn Jahren gelöscht.
 

4. WIDERSPRUCHS- UND BESEITIGUNGSMÖGLICHKEIT

Werden Daten im Kontaktformular nicht eindeutig als freiwillig gekennzeichnet und erfolgt die Verarbeitung nicht auf der Basis einer Einwilligung, so können wir bei der Verweigerung der Einwilligung zur Datenverarbeitung unsere beabsichtigte Leistung nicht erbringen.
 

E.     VERWENDUNG VON WEBANALYSE-TOOLS

Diese Website nutzt die nachfolgenden beschriebenen Technologien und Tools. Sofern Sie deren Nutzung nicht wünschen, nennen wir Ihnen bei dem jeweiligen Tool verschiedene Möglichkeiten und Einstellungen, um deren Nutzung zu verhindern.
 

1. GOOGLE ANALYTICS

Für unsere Website nutzten wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc, (1600 Amphithe­atre Parkway Mountain View, CA 94043, USA; "Google"). Die Nutzung umfasst die Betriebsart "Uni­versal Analytics". Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergrei­fend zu analysieren. Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Re­gel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da auf dieser Website die IP-Anonymisierung aktiviert ist, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitglied­staaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäi­schen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Ser­ver von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um wei­tere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Soft­ware verhindern; wir weisen Sie  jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser Add-On (unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de ) herunterladent und installierst. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch unserer Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen.

Die Verwendung von Google Analytics erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung, der statistischen Auswertung sowie der effizienten Bewerbung unserer Webseite. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

 

2. GOOGLE ADS

Wir nutzen das Angebot von Google Ads, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemassnahmen sind. Wir nutzen dieses Tool, um dir Werbung anzuzeigen, die für dich von In­teresse ist, unsere Website für dich interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe­kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzei­gen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie in Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie per­sönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer be­stimmte Seiten der Website eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespei­cherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Website von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemassnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfü­gung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbe­massnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhal­ten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

 

V. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Sie haben im Rahmen des auf Sie anwendbaren Datenschutzrechts und soweit darin vorgesehen (wie etwa im Falle der DSGVO) das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung der Datenbearbeitung, Löschung der Personendaten, Widerspruch, Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung für die Zukunft und Datenübertragbarkeit.

Sie haben überdies das Recht, Ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder bei der zuständigen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen. Die zuständige Datenschutzbehörde der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte.
 

VI. ABÄNDERUNG DER VORLIEGENDEN DATSCHENSCHUTZERKLÄRUNG

Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Websites und der Implementierung neuer Technologien, um unseren Service für Sie zu verbessern, können Änderungen dieser Datenschutz-Hinweise erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen. Jede Änderung, die wir vornehmen, gilt ab dem Datum, an dem wir sie auf unserer Webseite veröffentlichen. Wir möchten zudem die Änderungen in unseren Rechtshinweisen so offen wie möglich kommunizieren. 

TÜRMLIWY

Thalackerstrasse 5

8586 Buchackern

Tel.: 071 648 12 87

E-Mail:  info@tuermliwy.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag:    17.00 - 19.00 Uhr
​​Samstag: 10.00 - 11.00 Uhr
​                13.30 - 16.00 Uhr

oder nach telefonischer Vereinbarung

HILFE

NEWSLETTER

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2021 Türmliwy Erstellt mit Wix.com

0